KOKITU - Sportschule für Kitas und Schulen - Koordinatives Kinder-Turnen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Kampfcampbericht Herbst 2015

Berichte

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern,
hiermit möchten wir Euch noch einen Rückblick von unserem letzten Trainingscamp geben, bzw. einen Einblick für die Eltern,
bei denen die Kids nicht so „gesprächig“ sind. ;-)

Freitag:

Alle sind glücklicherweise pünktlich, vollzählig und gesund mit guter Laune angekommen. Somit konnten wir recht zügig mit der
Nachtwanderung beginnen. Wir sind im anliegenden Park mit unseren Taschenlampen hindurch gelaufen. Unsere ältesten Kids
haben sich als Geister verkleidet und uns erschrocken, mit Wasser aus dem Hinterhalt bespritzt und gruselige Geräusche verursacht,
sodass der Gruselfaktor auch vorhanden war.
Die Jüngsten liefen dabei an unserer Hand und wir haben ihnen erklärt, dass es Kinder von uns sind- sodass sie keine Angst zu haben
brauchten.
Bis auf ein paar Frostbeulen hatten wir alle eine riesen Gaudi. Als wir fertig waren, gab es Abendbrot, Freispiel und dann
ging es auch schon ins Bett.
Alle Kids aus der Halle sind erstaunlicherweise schnell eingeschlafen. Alle Heimwehtränchen konnten gut beseitigt werden, sodass wir
gut in den anstrengenden Samstag starten konnten.

Samstag:

Die Kinder wurden in 4 Gruppen eingeteilt, jede Gruppe hatte 2 mal Training, eine Schnitzeljagd, einen Spielplatzbesuch und Zeit
für die freie Gestaltung innerhalb des Geländes (Kicker, Billard, viele versch. Gesellschaftsspiele wurden intensiv genutzt).
Am Abend schauten wir alle mit Chips und Süsses in der Hand den Film „MINIONS“, der uns alle noch kräftig zum Lachen brachte.
Danach ging es für die Hallen- Kids ins Bett, alle schliefen erschöpft ein, während dies den größeren Kids an diesem Abend etwas
schwerer fiel.

Sonntag:

Am Sonntagmorgen hat jede Gruppe ein letztes Training absolviert, Sachen gepackt, Ihr T-Shirt geschenkt bekommen und aufgeregt
auf Ihre Eltern gewartet. Nun konnte die Weihnachtsfeier beginnen. Speziell dafür möchten wir Ihnen danken, denn nur mit Ihrer Hilfe
konnten diese so toll gelingen!!! Vielen Dank für das reichhaltige und leckere Essen und Trinken!!!

Infos am Rande:

Thema bei diesem Camp war das üben für die nächste Prüfung. Die Kids haben große Sprünge dahin gehend gemacht.
Sie können extrem stolz auf Ihr Kind sein! Wir sind es sehr!!!

Essen:

Zum Frühstück gab es Toastbrot, versch. Wurst- Käsesorten sowie Nutella , Marmeladen und Honig, und den beliebten Kakao.
Zum Mittagessen verschlang die Meute Nudeln mit Tomatensoße. Am Abend gab es immer verschiedene Brote, verschiedene
Käse- und Wurstaufschnitte.
Zu jedem Essen gab es reichlich Gemüse und Obst, dieses wurde über den ganzen Tag immer wieder aufgefüllt.

Fotos findet Ihr auf unserer gesicherten Dropbox- es hat keiner Zugriff darauf außer die Eltern, dessen Kinder bei diesem Camp
dabei waren, die Fotos werden Ende Februar von dort wieder entfernt.

Ihr ward alle einsame Spitze! Jeder einzelne hat alles aus sich herausgeholt und hat seine Angst/Scheu überwunden! Weiter so!
Super, super, super!
Wir danken Euch für Euer Vertrauen und dass alle Kids so lieb und engagiert waren!!!

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Camp- dieses Mal Karate und Taekwondo getrennt, da die Anfrage so groß ist! Termine:
Taekwondo: 22.- 24.04.2016 und 23.-25.09.2016
Karat : 03.- 05.06.2016 und 25.-27.11.2016

Alle Termine können ab sofort gebucht werden!
Mit sportlichen Grüßen Euer KOKITU- Team


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü