KOKITU - Sportschule für Kitas und Schulen - Koordinatives Kinder-Turnen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Karate

Angebote am Nachmittag

Wir lernen Karate, um es nicht gegen andere einzusetzen, sondern um innere Ruhe zu finden und
um Frieden zu spüren.
Doch bis dahin ist es ein langer Weg!
Die Basis der Selbstverteidigung bildet unser Körper - mit Armen, Beinen, Kopf und Rumpf.
Doch unser Körper allein nutzt nichts, wenn nicht alle Körperteile miteinander verbinden sind.
Wenn wir alles miteinander verbunden haben, brauchen wir die Kraft und Energie, die die Erde oder der Boden oder wo wir sonst stehen, uns gibt.
Und jetzt kommt das Wichtigste: Unser Kopf, unser Gehirn. Wie setzen wirKopf und Gehirn ein und zu welchem Zweck?! Wie schon am Anfang erwähnt, bedeutet Karate eine Art der Selbstverteidigung und ist KEINE Angriffsmethode. Dementsprechend wird es auch von uns gelehrt.

Der Wille ist der Weg.

Zielgruppen

  • ab 4 Jahre


Inhalte Training

  • Technik-, Koordinations- und Kampftraining
  • Aggressionen unter Kontrolle bringen
  • Bewußtseinsschulung
  • Körperwahrnehmungssschulung
  • Reaktionsschulung
  • Kräfte messen mit Anleitung
  • Disziplin
  • Respekt
  • Kontrolle


Dauer

  • dauerhaft, Einstieg jederzeit möglich


Ort

  • auf Nachfrage







Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü