KOKITU - Sportschule für Kitas und Schulen - Koordinatives Kinder-Turnen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Koordinatives Kinderturnen - KOKITU

Angebote in der Kita

Kinderturnen ab 2 Jahren

In keiner anderen Lebensphase spielen differenzierte Bewegungsabläufe eine so große Rolle! Bewegung beeinflusst die geistige Entwicklung, sie vermittelt Wissen über die spezifischen Eigenschaften und Gesetzmäßigkeiten von Gegenständen und Materialien. Sie fördert das Denkvermögen, das praktische Handeln und beeinflusst positiv die Sprachentwicklung. Bewegung in der Gruppe fördert das soziale Lernen, z. B. im Hinblick auf Rücksichtnahme und Toleranz. Sie fördert soziale Sensibilität, Kooperationsfähigkeit und das Regelverständnis. Deshalb unterbreiten wir Kindern (2-6 Jahre) ein weit gefächertes und spezifisches Angebot an Spielen, Spielformen (Fang- und Laufspielen), Staffelwettbewerben, Rhythmusschulung und koordinativem Training. Spaß ist hierbei oberstes Gebot. Den Kindern soll aber auch erfahrbar gemacht werden, wie wertvoll solch ein körperliches Training für die Bewältigung zukünftiger Aufgaben und Anforderungen ist. In Gemeinschaft und Gleichberechtigung wollen wir zudem vermitteln, wie wichtig und relativ einfach erlernbar das Verhalten in der Gruppe ist - für alle mit gleichen Rechten und Pflichten.

Zielgruppen

Für Kleinkinder im Alter von 2 Jahren bis zu den Vorschulkindern bieten wir koordinatives Kinderturnen an.

Inhalte

Bei KOKITU werden die Kinderstunden so aufgebaut, dass eine Mitgestaltung für die Kinder eingeplant ist, ohne sie zu überfordern. Es wird eine Atmosphäre hergestellt, in der das praktische Üben auf Vertrauen und Lebensfreude basiert. Die Kinder spielen miteinander und nicht gegeneinander.
Die Bewegungsaufgaben werden so gestellt, dass die Kinder erfahren, erproben und ihre eigene Kreativität entfalten können. Jedes Kind soll individuell - je nach indivudeller Voraussetzung - gefördert und gefordert werden. Dies geschieht in Einzel-, Partner- und/oder Gruppenarbeit. Die Kinder sollen mit Spaß an der Bewegung koordinative Fähigkeiten wie Orientierungs-, Anpassungs-, Rhythmus-, Gleichgewichts-, kinästhetische Differenzierungs- und Reaktionsfähigkeit erlernen. KOKITU legt großen Wert darauf, den Kindern gesellschaftliche Werte und Normen neben der sportlichen Beschäftigung zu vermitteln. Das Miteinander wird hierbei ganz groß geschrieben. Es geht darum, den Kindern zu zeigen wie man Einander respektiert und akzeptiert.
Die Devise lautet:
„Wir wollen uns gegenseitig helfen und unterstützen“.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü