KOKITU - Sportschule für Kitas und Schulen - Koordinatives Kinder-Turnen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Tanzworkshop Herbst 2013

Berichte

Tanzworkshop – Cheerleading und Cheerdance vom 19.10.2013

Liebe Eltern und liebe Kinder,
wir möchten Euch einen kleinen Rückblick von unserem Tanzworkshop geben.
Als Erinnerung für Eure Kids und als Info für die Eltern von den Kids, die nicht ganz so viel aus
sich heraus kitzeln lassen.

Info: Wir hatten die Kinder in den Trainingszeiten in 2 Gruppen eingeteilt. Die Kinder von 5 bis 7 Jahre waren in der „Kleinen“ Gruppe und wurden größtenteils von der Trainerin Anne begleitet. Die Kinder von 7 bis 11 Jahre waren in der „Großen“ Gruppe und wurden von der Trainerin Josy trainiert.

Tagesablauf:

09:00 Uhr Ankunft der Kinder und Eltern. 09:25 kurze Begrüßung und Ansprache von Herrn Sascha Splettstößer.
Schön dass alle Eltern anschließend zügig gegangen sind, so konnten wir gleich mit dem Programm beginnen. DANKE!
Die „Großen“ und die „Kleinen“ wurden zum Beginn von der Trainerin Stephanie mit Spielen und Tanzen erwärmt.
Dann haben wir die Kinder in Ihre Gruppen eingeteilt und mit dem Training begonnen. Dann haben alle mit ihrem ersten Training begonnen. Gegen 10:30 Uhr hatten alle Kinder eine kleine Trink- und Spielpause. Um 11 Uhr trainierten die
Kinder dann fleißig weiter. Ab 11:45 Uhr gab es dann leckeres Mittagessen. Nudeln mit Tomatensoße. Da die „Kleinen“ schon ziemlich von dem Training geschafft waren, aßen sie zuerst Mittag und konnten dann spielen gehen. Die „Großen“ hingegen trainierten noch bis 12:15 Uhr fleißig und konnten sich dann auch reichlich stärken. Alle Kids haben super mitgemacht und waren hochmotiviert. 12:45 Uhr waren dann auch die „Großen“ fertig und gingen mit zu den „Kleinen“
zum Spielen. Nach der kurzen Spielphase, ging es dann an die Handwerker- und Bastelarbeit. Josy und Anne haben
den Kindern erklärt, wie man die „Pompons“ bastelt. Bis allerdings alle Kinder mit dem Basteln fertig waren, war es schon
15 Uhr und die Finger taten vom Schneiden weh. Zwischendurch sind die Kinder in den Garten gegangen und haben sich eine kleine Überraschung (Süßigkeitentüte) suchen dürfen. Um 15 Uhr gab es für alle Kinder Kekse und Kuchen.
Auch nach dieser kleinen Stärkung erwärmte die Trainerin Stephanie alle Kinder nochmal mit einem Spiel, bevor das Tanztraining weiter ging. Gegen 16 Uhr haben die Kinder den letzten Tanz gelernt. Dieser Tanz war für alle und es
konnten gleich die „Pompons“ eingeweiht werden. 16:30 Uhr teilten wir Trainer unsere Tanzkinder nochmal in die zwei Gruppen auf, um den Tanz vom Vormittag auch nochmal mit den „Pompons“ üben zu können. Um 17 Uhr war dann
unsere Generalprobe. Die Kinder wurden von Minute zu Minute aufgeregter, weil sie wussten, dass sie die Tänze bald
vor ihren Eltern zeigen würden. Um 17:30 Uhr war es dann endlich soweit. Der große Tanzauftritt für die Kinder.
Wir Trainer waren sehr stolz auf unsere Kids. Wir hoffen, dass auch Ihr als Eltern große Freude daran hattet, den Kids
dabei zuzuschauen, welche Arbeit sie am Tag geleistet haben.
Der ganze Tag verging wie im Flug. Es war ein riesen Spaß für uns.
Wir hoffen es hat den Kindern auch so viel Spaß gemacht, dass sie beim nächsten Tanzworkshop wieder dabei sind. Darüber würden wir uns sehr freuen.
Wir bedanken uns bei den Kindern, dass sie so fleißig und motiviert daran teilgenommen haben.


Mit sportlichen Grüßen

Eure Trainerin Anne


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü